Impressum und Datenschutz

Impressum

Das Telemediengesetz verpflichtet uns, folgende Informationen über uns zu veröffentlichen:

Dienstanbieter: Pfarrei Herz-Jesu Weiden

Anschrift: Lerchenfeldstr. 7 
92637 Weiden
Telefon: 0961-24707
Telefax: 0961-6340560

Email: herz-jesu.weiden(at)bistum-regensburg.de 
Vertretungsberechtigter: Pfarrer Gerhard Pausch
Bearbeitung: Irene Schlamminger, Irene.Schlamminger(at)googlemail.com
Fotos  zur Verfügung gestellt von: Alois Schröpf, Ingo Kraus, Helmut Kunz, Manuel Häffner, Beate Böhm

Hinweis zum Urheberrecht und Haftungsausschluss: Es sind alle Rechte vorbehalten. Eine Übernahme, Vervielfältigung, Publikation, Übersetzung oder teilweise Übernahme ohne ausdrückliche Genehmigung des Betreibers ist nicht gestattet. Keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Vollständigkeit der Informationen. Der Betreiber haftet nicht für Schäden materieller oder ideeller Art, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden seitens des Betreibers vorliegt. Auf alle Links, die auf den Seiten des Betreibers zu finden sind, hat der Betreiber keinerlei Einfluss, weder auf die Gestaltung noch auf deren Inhalte. Deshalb distanziert sich die Pfarrei Herz Jesu Weiden ausdrücklich von den Inhalten und Informationen der verlinkten Seiten.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und über Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein ernstes Anliegen. In der Diözese Regensburg gelten - wie in allen deutschen (Erz-)Diözesen- für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) einschließlich der Verordnung zur Durchführung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) (zu finden unter www. bistum-regensburg.de/bistum/dienst-fuer-pfarreien/datenschutz/) sowie die sonstigen anzuwendenden kirchlichen und staatlichen Datenschutzvorschriften. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Webseite ausschließlich gemäß den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in dieser Datenschutzerklärung dargestellt.

1. Allgemeines

1.1 Personenbezogene Daten: „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Beispiele: Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2 Soweit nachfolgend nicht ausdrücklich anderweitig beschrieben, gilt im Rahmen des Betriebs und der Nutzung dieser Webseite Folgendes:

1.2.1 Drittländer:
Ihre Daten werden nur in Deutschland verarbeitet. Wir beabsichtigen nicht, ihre personenbezogenen Daten an oder in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

1.2.2 Automatisierte Entscheidungen und Profiling:
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten weder zum Finden automatisierter Entscheidungen noch zur Durchführung von Profiling.

1.2.3 Zweckänderungen:
Die gegebenenfalls jeweils erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem jeweils angegebenen Zweck(en) verarbeitet. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu einem anderen Zweck weiterverarbeiten.

2. Verantwortlicher
Verantwortlich im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist:

Pfarrei Herz Jesu
vertreten durch Pfarrer Gerhard Pausch
Lerchenfeldstr. 7
92637 Weiden
Tel. 0961/24707
www.herz-jesu-weiden@bistum-regensburg.de

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf das Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht gemäß § 48 KDG hinweisen. Demnach hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz(KDG) oder gegen andere Datenschutzvorschriften verstößt. Die Einhaltung des Dienstwegs ist dabei nicht erforderlich.Die Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzaufsicht lauten:

Datenschutzstelle
Leiter und Diözesandatenschutzbeauftragter:
Herr
Jupp Joachimski
Kapellenstr. 4
80333 München
Tel. 089 / 2137 1796
Email: jjoachimski(at)eomuc.de

3. Nutzung der Webseite
3.1 Art und Umfang der Datenverarbeitung: Beim Aufruf unserer Webseite ist es technisch notwendig verschiedene Daten zu verarbeiten, damit eine fehlerfreie Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser bspw. Firefox oder Internet Explorer) und unserem Webserver möglich ist. Dabei werden automatisch folgende Daten erhoben und in einer sogenannten Log-Datei protokolliert.

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs
– Der Name der abgerufenen Datei
– Die Menge der gesendeten Daten
– Eine Statusmeldung, ob der Abruf erfolgreich war
– Die Webadresse der verweisenden Webseite (URL)
– Browsertyp und -version
– Betriebssystemtyp und -version
– IP-Adresse
– Zugangsprovider

3.2 Zweck:
Wir erheben diese Daten ausschließlich in nicht-personenbezogener Form. Dies geschieht, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Webseiten überhaupt zu ermöglichen, insbesondere zum Zwecke der systeminternen technischen Verarbeitung (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der System- und Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Eine personenbezogene Auswertung findet grundsätzlich nicht statt. Wir behalten es uns jedoch vor, die Log-Datei nachträglich zu überprüfen,wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

3.3 Rechtsgrundlage:
Die vorübergehende Verarbeitung der Daten und der Log-Datei erfolgt aus berechtigtem Interesse zu oben genanntem Zweck gem. § 6 Ziffer 1 lit. (g) KDG.

3.4 Empfänger der Daten:
Die Daten werden notwendigerweise an unseren Hostinganbieter weitergeleitet, bei dem unser Webserver physisch und technisch verwaltet wird: 

3.5 Speicherdauer und Löschung:
Die IP-Adresse speichern wir für die Dauer Ihres Besuchs und bis zu sieben Tage nach dessen Beendigung.Danach werden die Daten automatisiert gelöscht.

3.6 Widerspruch oder Widerruf:
Diese Datenverarbeitung ist für den Betrieb unserer Webseite zwingend erforderlich. Daher besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

4. Daten des Dienstleisters (wird noch eingefügt)

6. Information über Ihre Rechte als betroffene Person (§ 15 Ziffer 2 lit. (b) KDG)
6.1 Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie - sofern nicht ein gesetzlicher Ausnahmefall gegeben ist - gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft (§ 17 KDG):
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und damit im Zusammenhang stehende weitergehende Informationen.

– Recht auf Berichtigung (§ 18 KDG):
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

– Recht auf Löschung (§ 19 KDG):
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verp?ichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der Gründe des § 19 Ziffer 1 KDG zutrifft und kein Ausnahmetatbestand eingreift.

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung(§ 20 KDG):
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung (ehemals: Sperre) Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,wenn eine der Voraussetzungen des § 20 Ziffer 1 KDG gegeben ist und kein Ausnahmetatbestand eingreift.

– Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 22KDG):
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt 232 Amtsblatt Nr. 8 vom 28. Mai 2018 haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die weiteren Voraussetzungen des § 22 Ziffer 1 KDG gegeben sind und kein Ausnahmetatbestand eingreift.

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung(§ 23 KDG):
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von § 6 Absatz 1 lit. (f) (kirchliches Interesse oder Ausübung öffentlicher Gewalt) oder (g) (Wahrung berechtigter Interessen) KDG erfolgt, Widerspruch einzulegen.

6.3 Wenn Sie darüber hinaus Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten wünschen oder weitergehende Fragen über die Verarbeitung Ihrer uns überlassenen personenbezogenenDaten haben, sowie eine Korrektur oder Löschung Ihrer Daten veranlassen möchten, so wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 7 „Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts“angegebene Kontaktadresse.

7. Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts
Sie haben ggf. das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen (s. o. 6.1 letztes Aufzählungszeichen). Zudem haben Sie das Recht, eine an uns erteilte Einwilligung – beispielsweise für den Versand unseres Newsletters an Sie – mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck unverzüglich unterlassen.Einen Widerspruch oder Widerruf können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos per Post, Telefax oder Email an uns übermitteln.
Katholisches Pfarramt Herz Jesu
Lerchenfeldstraße 7
92637 Weiden
Tel. 0961/24707 Fax 0961/6340581
www.herz-jesu-weiden@bistum-regensburg.de 

8. Erteilte Einwilligungen
Soweit erforderlich haben Sie uns ggf. Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt. In diesem Fall haben wir Ihre Einwilligung jeweils protokolliert. Wir sind gesetzlich verpflichtet, den Textder jeweiligen Einwilligung jederzeit für Sie abrufbar zu halten. Selbstverständlich können Sie uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wie Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben können, erfahren Sie unter Ziffer 7 „Ausübung des Widerspruchs- und Widerrufsrechts“.